Der niederrheinische Weihnachtsmarkt

Der niederrheinische Weihnachtsmarkt     -     von Karina

 

Am  27. November 2015 bin ich schon früh zum Romantischen Weihnachtsmarkt im Niederrheinischen Freiluftmuseum an der Dorenburg gewesen. Ich wollte Fotos zum Thema Niederrhein machen, aber es gab so viel Schönes zu sehen, dass ich das Fotografieren oft vergessen habe. Es war tagsüber und viele bereiteten sich noch für abends vor, wo der Markt im Feuerschein romantisch leuchtet und eine schöne Atmosphäre rüberbrachte.

Zuhause schwärmten wir immer noch und ich kann jedem nur empfehlen das Freiluftmuseum zu besuchen. Es gibt das ganze Jahr über Veranstaltungen, über die Website kann man mehr erfahren.

 Typisch für den Niederrhein sind die Kopfweiden und die Gänse. Den Staketenzaun findet man oft in den Bauerngärten.  

Auf meinem Foto sieht man einen „niederrheinischen“ Weihnachtsmarkt, auf dem die Holzbuden schön und mit viel Liebe weihnachtlich geschmückt wurden.

 Ich wünsche allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Regina (Dienstag, 22 Dezember 2015 22:41)

    Das hört sich ja sehr stimmungsvoll an - vielen Dank für den Tipp. Ich bin immer dankbar für neue Anregungen.