2024


Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Fotoclub Lichtstark mit einer Fotoausstellung an der Landpartie am Niederrhein.

Die Bilder sind wie in den Vorjahren im Klostergarten Kevelaer zu sehen und zwar am

 

Samstag 08.06.2024 und Sonntag 09.06.2024 jeweils vo 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

 

Der unbekannte Niederrhein – abseits von den Wegen

 


 

 

Auch, wenn Niederrhein nach Hans-Dieter Hüsch „überall“ ist, haben wir (Fotoclub „Lichtstark“) unsere Fotos ausschließlich in unserer Heimat am Niederrhein gemacht.

 

Jeder sieht den Niederrhein anders. Daher ist jedem etwas anderes bekannt oder unbekannt …

 

So ist das Motiv dem Fotografen bisher unbekannt gewesen, dem Betrachter aber durchaus schon. Dies lässt sich nicht vermeiden …

 

Wir haben uns auf die Suche gemacht nach Motiven, von denen wir glauben, dass sie noch nicht so viele Menschen kennen.

 

Mit unserer Kamera durften wir so manches Motiv fotografisch festhalten - ganz
unterschiedliche Wege, ganz unterschiedliche Orte. Dabei hoffen wir, dass euch möglichst viele Orte noch nicht bekannt sind.

 

Neugierig geworden? Dann begebt euch auf den Weg durch die Fotoausstellung.

 

Wir freuen uns auf euch.

 

 


 

Eine etwas andere Ausstellung ergab sich aus der Fotoaktion "Sichtbar" mit Mitgliedern des Betreuungsvereins der Diakonie.

Der nebenstehende Artikel schildert die Einzelheiten dazu.

 


2023


 

Im Rahmen der Landpartie am Niederrhein 2023 am 10. und 11.06.23 am Ausstellungsort Klostergarten Kevelaer beteiligt sich der Fotoclub mit Bildern unter der Überschrift :

 

AUF DEM WEG ZUM ZIEL

 

Besuchen Sie uns und die weiteren Aussteller an beiden Tagen jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Als Besonderheit bieten wir ein kleines Suchspiel bei dem es schöne Fotos zu gewinnen gibt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter :

 

www.landpartie-niederrhein.de

 

Die Bilder sind auch nach Abschluss der Landpartie im Klostergarten zu sehen.

 

 


Im Rahmen unserer Wechselausstellungen im Klostergarten Kevelaer waren bis zur Landpartie 2023  Fotos zum Thema Graffiti zu sehen.

Zur Ausstellung gelangen Sie durch den Hoteleingang (Rezeption besetzt Mo-Fr. 8-17 Uhr) oder durch die Clemenskapelle (tägl. 8-18 Uhr außer bei kirchlichen Anlässen).

Abgelöst wird das aktuelle Thema zur Landpartie 2023 am 10. und 11.06.2023.

Graffiti steht laut WIKIPEDIA heute als Sammelbegriff für thematisch und gestalterisch unterschiedliche sichtbare Elemente, zum Beispiel Bilder, Schriftzüge oder Zeichen, die mit verschiedenen Techniken auf Oberflächen erstellt wurden. Oft wird Graffiti als eine Form von Vandalismus, von anderer Seite aber auch als Form der Kunst anerkannt. Egal, ob Kunst oder Vandalismus, uns begegnet Graffiti fast täglich und wird – zumindest nach einiger Zeit – kaum noch wahrgenommen.
Wir haben uns auf die Suche gemacht nach Graffiti – nach kaum beachteten und nach sehr auffälligen und haben dabei erstaunliche Entdeckungen gemacht:
Ob in Essen (wohl eine Graffiti-Hochburg), Krefeld, Duisburg, Goch oder Geldern – überall dort haben wir tolle Werke entdeckt. Sogar in Island und in Spanien (auf dem Jakobsweg) waren wir unterwegs. Auch so bekannte Persönlichkeiten wie Ghandi, Einstein und M.L. King sind uns begegnet.
Schauen Sie doch einfach selbst.


2022


Die Ausstellung zur Landpartie 2022 trägt den Titel

 

.....und die Natur ist doch stärker.....

 

Unter dieser Überschrift finden sich Bilder z.B. von Lost Places, überwucherten Gebäuden und Anlagen usw.. Bilder die belegen, wie sich die Natur ihre Lebensbereiche zurückholt.

Die Bilder sind ab 11.06.2022 bis über den Abschluss der Landpartie am 26.06.2022 hinaus zu sehen.

 

Besuchen Sie uns und die anderen Aussteller im Klostergarten Kevelaer.

 

Einen ersten Schnelldurchgang vermittelt das Video.


Bis zur Landpartie 2022 (beginnend 11.06.22.) hat der Fotoclub im Klostergarten Kevelaer aktuell neue Bilder ausgestellt.

 

Ins Licht gerückt.

 

„Lichtstark“ heißt der Fotoclub, da liegt es nahe, sich mit dem Thema Licht genauer zu beschäftigen.

Auf der Suche nach einem Thema für die dunkle Jahreszeit bot sich das Thema Licht selbstverständlich an.

Die natürlichste Lichtquelle ist die Sonne und je nach Tageszeit und Sonnenstand, ergeben sich bestimmte Lichtsituationen, die man im Foto festhalten kann.

Die Beleuchtung einer Szene hat einen bedeutenden Einfluss auf die Stimmung im Bild. In der Fotografie wird Licht gezielt geführt, um diese Effekte zu erzielen. Die Fotograf*innen können geschickt mit Licht und Schatten spielen, um dem Motiv einen besonderen Ausdruck zu verleihen. Licht ist in der Fotografie damit ein wichtiges Gestaltungselement. Besonders spannend wird es im Bereich der Lichtmalerei. Hier wird kreativ mit Licht „gemalt“.

Zu dieser Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten, die das Licht in der Fotografie bietet, hat der Fotoclub Lichtstark die kleine Ausstellung zusammengestellt.

In jedem der Fotos sieht man, wie das Licht unterschiedlich eingesetzt wurde.

Die Fotografen*innen des Fotoclubs bieten eine breite Palette verschiedener Beispiele für den Umgang mit Licht in der Fotografie.

 

Eindrücke der Ausstellung vermittelt der Film.

 


2021 / 2022


Ausstellung des Fotoclubs im Lichthof Gelsenkirchen der Fortbildungseinrichtung des Bau- und Liegenschaftsbetriebes  des Landes NRW. Der nachstehende Presseartikel des BLB dazu wird hier mit Genehmigung des BLB gezeigt.

Die Bilder waren von November 2012 bis Juli 2023 zu sehen.


2020 / 2021


Im Rahmen der Landpartie 2021 lautete das Thema "Mensch sein".

 


 

In der Ausstellung „Lichtstark durch die Zeit“ im Rahmen der Landpartie 2020, fanden sich neben einem Querschnitt durch die Themen der letzten Monate auch aktuelle Bezüge.

Zu sehen war die Ausstellung bis Ende August 2020 im Klostergarten Kevelaer und zwar im Kreuzgang der Klosterkirche. Im Rahmen der Ausstellung wurden die ausgestellten Werke in regelmäßigen Abständen ausgetauscht.

Die Themen der letzten Monate „Windräder, Doppelbelichtung, Niederrhein, Lichtmalerei“ wurden aktuell um das Thema „Maske“ erweitert.

Neben den Fotos hatten die Fotografen einen Text zu ihren Bildern verfasst, in denen sie Intention und Inspiration zum jeweiligen Motiv aufgreifen.

Nach Abschluss der Landpartie wurden die Ausstellungsflächen vom Fotoclub weiter genutzt  mit Fotos zum Themenkreis Kirchen, Klöster, Kreuze .

Den Kreuzgang erreicht man durch die Klosterkirche oder das Hotel.

Wegen der eingeschränkten Besichtigungsmöglichkeiten werden bis zum Frühjahr 2022 keine neuen Bilder ausgeestellt.

 


Bis Oktober 2021 lief über mehrere Monate eine weitere Fotoausstellung des Clubs im  AWO Seniorenzentrum in Moers Schwafheim, Waldstraße 148.



2019


Das Video zur Ausstellungseröffnung


2018


Vom 18. Mai 2018 bis zum 29. Juni 2018 stellte  der Fotoclub Lichtstark eine kleine Auswahl seiner Bilder zum Thema "Heimat Niederrhein" aus. Es waren unterschiedliche Motive zu sehen, die jedes für sich eine Facette des Lebens am Niederrhein beinhalteten. Der Niederrhein und seine vielen Gesichter, an  verschiedenen Orten, zu verschiedenen Jahreszeiten, betrachtet durch die Objektive verschiedener Fotografen. Entstanden war ein bunter Eindruck dessen, was den Niederrhein ausmacht.



2017


 

 

Vom 7. Juli bis 3.August zeigten wir eine kleine Auswahl unserer fotografischen Arbeiten im

Foyer des Rathauses Geldern.

Rathaus Geldern

Issumer Tor 36

47608 Geldern

 

 



Hier gibt es einen kleinen Einblick in die Fotoausstellung im Katharinenhaus